Home

Appartements

Forum

Wohnungen

Gesch├Ąftsr├Ąume

Preise

Anreise

Tourismus

AGB

Impressum

Links

Linie2

Storkow liegt sehr idyllisch am Rande des Naturparks Dahme-Heideseen und ist umschlossen von Seen und W├Ąldern. Die Region um den Storkower See besitzt einen ├Âkologisch intakten Uferschilfg├╝rtel mit einer ├╝ppigen Vegetation. Besonders erw├Ąhnenswert ist das hier so seltene Tiere wie Eisvogel, Fischreiher, St├Ârche, der schwarze Milan, Eulen und viele weitere Tierarten in freier Natur beobachtet werden k├Ânnen.

Charakteristisch sind die Wechsel von H├╝gelkuppen und ausgedehnten Niederungen mit Flachwasserseen, Feuchtwiesen und Mooren. W├Ąhrend in Storkow und im Norden dieses Gebietes die "Storkower Niederungen", eine ebene Sandfl├Ąche mit gro├čem Seeteil, dominiert, weist der S├╝den ein stark h├╝gelig gepr├Ągtes Landschaftsprofil auf. Die direkt am Storkower See gelegenen Binnend├╝nen entstanden hingegen durch Windanwehungen.

Storkow ist sehr verkehrsg├╝nstig gelegen. Die Stadt ist sowohl von Berlin, als auch von der polnischen Grenze ├╝ber die Autobahn A 12 (Berlin Frankfurt/Oder) in weniger als 45 Minuten mit dem PKW zu erreichen. Mit der Bahn/S-Bahn f├Ąhrt man im Stundentakt von Berlin (K├Ânigs-Wusterhausen) in 60 Minuten. Im Nahbereich verkehren Busse. F├╝r Ausfl├╝ge steht eine Schiffsanlegestelle zur Verf├╝gung. Storkow verf├╝gt ├╝ber ein gut ausgebautes Strassennetz. Besonders zu erw├Ąhnen ist, dass seit 1997 das Wanderwegenetz weiter ausgebaut und seit 1992 kontinuierlich das Radfahrwegenetz erweitert wird.
 
1996 wurde Storkow als Erholungsgebiet eingestuft. Der reizvolle Marktplatz und grosse Teile der Altstadt sind instand gesetzt oder restauriert worden.

Die intakte Natur, verkehrsg├╝nstige Lage und nicht zuletzt das Angebot an Freizeitaktivit├Ąten machen Storkow zunehmend attraktiv f├╝r die eigenen Bewohner sowie zu einem Anziehungspunkt f├╝r Touristen. Durch den Ausbau der Wander- und Radfahrwege werden vor allem Individual-Touristen angezogen.

Nicht zuletzt profitiert die Stadt von dem ca. 20 km entfernten Kurort Bad Saarow und der dort neu gebauten Saarow - Therme. Diese empfiehlt sich mit ausreichend Parkm├Âglichkeiten, mehreren, unterschiedlich temperierten Sole – Schwimmbecken, diversen Saunen, Dampfb├Ąder und Wellness – Anwendungen, wie Hamam, Rasul, Massagen usw. So kann man auch bei nicht so sch├Ânem Wetter Entspannung und Erholung finden.

Bei sch├Ânerem Wetter kann man nach wenigen Minuten Fu├čweg viele Freizeitaktivit├Ąten aus├╝ben:
- Tret-/Ruderbootsvermietung  Kirche307
- bewachtes Seebad 
- diverse Sandstr├Ąnde
- Charterbootsfahrten
- Kremser Pferdefahrten
- Kegelbahn 
- Fahrradmietstation
- Naturlehrpfad Binnend├╝ne Storkow 
- J├╝discher Friedhof 
- Burg Storkow mit Dauerausstellung der Rockband ÔÇ× Die Phudys“
- Bibliothek 
- Angelshop- und Angelscheinausgabe
- Bootsliegepl├Ątze 
- Bootsanlegestelle mit Rundfahrten 
- zahlreiche Restaurants und Kaffees
- Ausflugsfahrten nach Polen 
- Kino in der Kurmarkkaserne 
- Radwanderungen
- Ballonfahrten 

Im direkten Umkreis gelegene Ziele, die in 15 bis 30 Minuten mit dem Auto- oder Bus zu erreichen sind:
- Kurse f├╝r Bootsf├╝hrerschein, Surfen u.s.w. in Wendisch Rietz 
- Tierpark F├╝rstenwalde Wappen202
- Fasanen- und Wildpark Wendisch Ritz
- Ausstellungen im Maxim-Gorki-Haus in Bad Saarow
- Heimatmuseum F├╝rstenwalde 
- Burgmuseum Beeskow
- Spreeschwimmhalle F├╝rstenwalde 
- Naturlehrfad am Scharm├╝tzelsee 
- Bad Saarow - Therme

Alle weiteren Informationen ├╝ber die touristischen Qualit├Ąten der Region entnehmen Sie bitte den in der Rubrik “Links” aufgef├╝hrten Adressen.